Run for the Shadows!

Wenn ich nachts barfuß nach Hause laufe über die rauhen Straßen, weil ich Blasen von den Sandalen habe, und jeden Schritt verfluche, und jede Sekunde dieses Abends und aber auch verdammt nochmal alles, was ich getan, und noch viel mehr, was ich nicht getan habe, dann fällt mir Wort für Wort ein Text dazu ein, und auch, wenn ich über den Flohmarkt laufe und hinterher bei Subway einen wahren Engel treffe und mit knurrendem Magen in der Hitze den Bahnhof suche und jeden Weg zweimal laufen muss, weil ich mich verirre, aber hinterher, wenn ich mich hinsetze zum Schreiben, ist es für jeden Buchstaben zu heiß.
10.7.10 18:16
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de